Bio

Bandfoto

Wo sie auftauchen, entfachen sie pure Euphorie:

Bei tuXedoo kündigt sich Großes an: am 7. Dezember veröffentlichten die Österreicher ihre neue Digital-Single „Like A Bomb“. Sie gibt nicht nur einen Vorgeschmack auf das im nächsten Jahr erscheinende neue Album, sondern auch auf das neue Soundgewand, in dem sich die Band präsentieren wird: straight und kompromisslos. tuXedoo zeigen einerseits eine völlig neue Seite von sich und warten andererseits dennoch mit einer an alte Hardcore-Sounds orientierten Produktion auf.

Ihr Stil aus Oldschool-Thrash mit hochmodernem Metalcore erhält damit eine noch geerdetere, schneller auf den Punkt kommende Komponente. Eine Entwicklung, die für die Band völlig natürlich kam: zahlreiche Shows haben die Musiker in den letzten zwei Jahren gespielt – mehr als je zuvor in ihrer Karriere. Neben den großen Festivals wie Wacken, Rockavaria, Sonisphere, Nova Rock, With Full Force, Full Metal Mountain, Reload oder den Hamburg Metal Dayz waren darunter auch etliche Shows als Vorprogramm von Bands wie z.B. Dog Eat Dog. Zusammen mit Produzent Jakob Braun schaffte es die Band, die Erfahrungen und die dadurch entstandenen Vibes im Studio einzufangen und in die Songs des neuen Albums mit einfließen zu lassen.

Bereits die erste Single „Like A Bomb“ ist daher mehr als nur ein Song: sie ist ein Statement. „Es ist eine toughe Ansage, dass hier und heute Party gemacht wird“, so Jakob. „Wo ihr seid, ist die Party. Alle sollen und dürfen mitmachen, keiner ist ausgeschlossen. Party like there‘s no tomorrow – und natürlich schmeißt ihr die Party.“In den letzten zwei Jahren haben tuXedoo die Metal-Szene mit ihrer frischen Art und ihrem schier grenzenlosen „Bock auf Rock“ gewaltig aufgemischt. Sie haben sich innerhalb von nur wenigen Monaten als ein charakterstarkes Unikat in der Metal(core)/Hardcore-Szene etabliert: mit ihrem selbst initiierten Alpencore, einer markanten Mixtur aus krachendem Sound und einer brachialen Bühnenoptik, konnten sie viele neue Fans gewinnen.

Mit „Like A Bomb“ sind tuXedoo nun quasi erwachsen geworden. Sie haben all ihre gesammelte Bühnenerfahrung, ihre Tourerlebnisse und die dazugewonnene Reife in den Song gelegt und warten mit dem rundesten Sound ihrer Karriere auf. Man darf auf 2019 mehr als nur gespannt sein.